Änderung der überzogenen Regeln

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Mi Jun 16, 2010 9:00 pm

Hallo Leute,

Ich habe mir mal die Regeln durchgelesen und finde, dass diese an vielen Stellen überzogen sind.
Ich hatte auch ein Gespräch mit einem der Chefs hier und ich habe soviel Verstanden, dass man mit den Regeln versucht realistische Kämpfe zu erzeugen.

man sollte die Regeln folgender Maßen ändern in:

für einen realistischen Kampf unter normalen Trainer:

- bei 3 vs 3 maximal 1 Uber pro Seite
- bei 6 vs 6 maximal 2 Uber pro Seite
(Ausgenommen sind Ubers wie Palkia, Dialga, Arceus, Girantina, Ubers die weder in der Serie noch im Spiel noch im Anime jemals unter der Kontrolle eines Menschen waren)
- sonnst keinerlei Einschränkung bei der Pokemonwahl
- Alle Attacken sind erlaubt
- keine Clauses (weder im Manga, noch Anime, noch Spiel gibt es solche Clauses also sind sie völlig außerhalb der Realität) außer die Trainer machen es unter sich aus


Bei Arenaleiterkämpfen:
- gleiche wie bei Normalen Kämpfen
außer: Arenaleiter legen Clauses für ihren Kampf fest (ist auch im Spiel/Manga/Anime so, dass man spezielle Vorraussetzungen beim Kämpfen gegen Arenaleiter hat)



Was sagt ihr zu diesem Vorschlag?
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Mi Jun 16, 2010 9:05 pm

Also wenn du Uber die es in der Serie gefangen gibt Knackrack, Woingenau etc meinst wäre mir das persönlich egal.
Es geht ja hauptsächlich um die so called "Legendären".
Die Clauses müssen auf jeden Fall an sein ohne clauses sucked.
Oder findest du es lustig wenn all deine Pokemon auf einmal schlafen? o.ô
Bei WI-FI Kämpfen ist das ja was anderes.
Also ich würde es teilweise wenn überhaupt gut finden

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Mi Jun 16, 2010 9:21 pm

@ McOggy

Ich bin lange genug Pokemonspieler und so was wie diese Clauses habe ich bisher noch nie gesehen.
Wenn alle deine Pokemon Schlafen ... ja und? Sowas gehört zu einem richtige Kampf dazu, wozu gibts die passenden Items um so was aufzuheben?

Ich in der Serie gibt es Trainer die Legendäre Pokemon Besitzen. da wäre zu einem Goivanni mit Mewto und s ein Typ aus der Kampfzone mit Arktos.
Und mal Ehrlich Ubers sind nicht Unbesiegbar, was Ash oft genug bewiesen hat, nur wenn der zu dumm ist im Anschluss mal einen Pokeball zu werfen, kann ich nichts dafür.
Des weiteren habe ich geschrieben "Unter der Kontrolle von Menschen", dass muss nicht heißen, das der Uber unbedingt gefangen werden musste.
Wie viele Ubrs hatte wohl schon mal das Gemacht was ein Mensch ihnen gesagt hat, ohne, das dieser Mensch den Uber gefangen hat. mir falle spontan 7 Beispiele ein.
Und wer die Serie Verfolgt, der kann mir mindestens 5 Pokemon nennen bei den dies der Fall ist. und diese 5 Pokemon kamen alle im Galaktikfinale vor.

Und wie gesagt, die Kämpfe sollte realistisch sein ... d.h. mindestnes Regeln von Pokemon Revolution/stadium/ oder den Normalen Spielen, auf den Sowohl Aerie als Auch Manga bassiert
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Mi Jun 16, 2010 9:32 pm

Es geht hier aber nicht um die Serie?
Und anscheinend hast du noch keinen Online Kampf bestritten den dort ist es üblich
das so einige Clauses wären der Kämpfe aktiviert sind und wer unbedingt Uber nutzen möchte
soll an den Uber-Turnieren teilnehmen.
Natürlich sind Uber net unbesiegbar aber ein Team aus 6 Arceus was dank nicht aktivierter Species Clause erlaubt wäre ist einfach unbesiegbar mit einem "Arena"-Team so wie es hier zum gewinnen der Orden benutzt wird.
Und wenn du dir diese Regelungen nicht gefallen dann solltest du vllt nach einem anderen Ort ausschau halten.
An dem es üblich ist ohne Clauses und mit Ubers zu kämpfen so far.

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lance am Mi Jun 16, 2010 11:41 pm

Ja McOggy hat recht. Man könnte so 1-2m Uber im Team haben wie knackrack oder so aber die Legendären sind verboten so wird es bleiben, damit es Spass macht auch nicht Legendäre Pokemon einzusetzen denn man hätte generell keine Chance gegen Legendäre
avatar
Lance
Administrator
Administrator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1219
PokeDollar : 4380
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Klasse : Ass-Trainer
Auszeichnungen : 12
Blitzorden Kristallorden Kristallorden Lavaorden Tornadoorden Schattenorden Frostorden Antikorden Seedrachenorden

Dracoband Adventsband

http://www.pokemonliga.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 12:05 am

chancen schon nur wenn man die werte vergleicht sind user die nur OU nutzen die non legendär sind benachteiligt

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lance am Do Jun 17, 2010 2:28 am

Also man kann Uber erlauben aber nur wenn es der Arenaleiter freigibt. Also ich wàre dafür das man ein Uber nehmen darf aber keine Legendäre! bei Arenakämpfen soll der Arenaleiter entscheiden ob man enen benutzten darf und bei den Liga ( z.b. Silberkonferenz) darf man shcon eins Uber benutzen
avatar
Lance
Administrator
Administrator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1219
PokeDollar : 4380
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Klasse : Ass-Trainer
Auszeichnungen : 12
Blitzorden Kristallorden Kristallorden Lavaorden Tornadoorden Schattenorden Frostorden Antikorden Seedrachenorden

Dracoband Adventsband

http://www.pokemonliga.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 4:25 am

knackrack und solche Pokemon erlauben? mal ehrlich, die kann man ja nicht wirklich als Uber bezeichnen, auch wenn sie untzer die Kategorie fallen. denn solche Pokemon kann man ohne Probs, mit einen oder 2 angriffen platt machen.

Man könnte ruhig legendäre erlauben. denn mal erhlich,selbst in der Serie hätte jeder normale Trainer das mit etwas glück die möglichkeit einen Legendären zufangen.

Oder die Erlaubnis mit einer gewissen Anzahl an orden Kombinieren (wie spiel).

Unvorallem diese Regeln mit den Clauses abschaffen. man findet nirgends einen Hinweiß weder im Anime/Spiel/manga, dass es etwas vergleichbares gibt (oder kann mir jemand das gegenteil beweisen.

Ich bin sowieso der Meinung das, die, die nicht ohne Clauses spielen können, kaum eine großarige Ahnung von teamaufbau/strategie haben, da man jede Clauseswirkung nur den Einsatzu von item und Köpfchen unnötig macht ... oder sehe ich das Falsch
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Do Jun 17, 2010 4:40 am

Blake Draco schrieb:knackrack und solche Pokemon erlauben? mal ehrlich, die kann man ja nicht wirklich als Uber bezeichnen, auch wenn sie untzer die Kategorie fallen. denn solche Pokemon kann man ohne Probs, mit einen oder 2 angriffen platt machen.

Man könnte ruhig legendäre erlauben. denn mal erhlich,selbst in der Serie hätte jeder normale Trainer das mit etwas glück die möglichkeit einen Legendären zufangen.

Oder die Erlaubnis mit einer gewissen Anzahl an orden Kombinieren (wie spiel).

Unvorallem diese Regeln mit den Clauses abschaffen. man findet nirgends einen Hinweiß weder im Anime/Spiel/manga, dass es etwas vergleichbares gibt (oder kann mir jemand das gegenteil beweisen.

Ich bin sowieso der Meinung das, die, die nicht ohne Clauses spielen können, kaum eine großarige Ahnung von teamaufbau/strategie haben, da man jede Clauseswirkung nur den Einsatzu von item und Köpfchen unnötig macht ... oder sehe ich das Falsch
nenn mir mal bitte das pokemon das knackrack in weniger zügen plattmacht, als knackrack es!

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 4:42 am

Ich wette ohne Sleep Clause brauch ich 2 Pokemon um dein gesamtes team zu plätten =)
Clauses sind nunmal wichtig im Online Battle!
Nen NPC Gegner in irgend nem Spiel wird sich nie eine Strategie ausdenken können wie ein richtiger Spieler.
Und damit finde ich ist die Clauses Diskussion beendet.

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Silver am Do Jun 17, 2010 5:40 am

Nun, es tut hier jetzt erstmal garnichts zur Sache ob 2 deiner Pokemon sein Team plätten könnten (ich nehme mal an, da du die Sleep Clause erwähnt hast evtl. Ninjask und Breloom?). Das mit den Clauses ist eben Geschmackssache. Im normalen Spiel also auf den Edis gibt es natürlich keine Clauses, im Wifi auch nicht. Jedoch verstehe ich euer Problem nicht. In solchen Onlinesimulatoren für Pokemonkämpfe sind nunmal die Clauses vorhanden, man kann sie nehmen oder auch nicht. Aber natürlich muss man sich einigen mit dem Gegner.

Das mit den sogenannten Ubers wie Knakrack ist auch meiner Meinung nach Gelaber. Wie ich oben schon angesprochen hatte kann eine Ninjask-Breloom Kombi Knakrack im Schlaf besiegen. Es ist einfach nur Gelaber von Leuten, die einfach keinen Bock auf richtige Herausforderungen haben. Sie verdecken ihre Schwächen (meist Anfänger) indem sie Pokemon wie Kankrack, Mence, Latias etc. verbieten wollen, nur weil sie an ihnen nicht vorbeikommen würden, weil sie einfach nicht die richtige Strategie haben. Außerdem muss ich McOggy recht geben, Uber sind oft noch im Nachteil (vor allem die Legis, mit wenigen Ausnahmen), da sie einfach keine guten Movepools haben. Gut, sie können aufgrund der besseren Werte reinhauen, aber mit einer guten Strategie kann man solche Pokemon wie im Schlaf besiegen. Ich hatte schon Kämpfe gegen Uber Teams, ich brauchte 1 Pokemon, dass alle Pokes des gegners im Alleingang fertig gemacht hat. Also kann mir niemand sagen, dass Uber besser sind als die anderen Pokemon. Und wenn man dann unbedingt ein Uber Team haben will, muss man wie voher erwähnt beim Uber-Turnier mitmachen oder sich mit dem Gegner absprechen. Denn jeder kommt an die meisten Legis heran, wenn er will (Ausnahmen gibt es schnon). Im OnlineBattle kann man sich ja jedes Poke holen, da ist es ja noch einfacher...

Das Spiel kann man, ich will es jetzt nochmal sagen, NICHT mit der Serie vergleichen. Das ganze System ist anders aufgebaut und die Taktiken sind im normalen Spiel nicht ganz so ausgefeilt.
Ich hoffe das jetzt geklärt ist, oder wollt ihr hier euch weiter wie Kleinkinder rumstreiten? Wenn ja dann machen wir nämlich extra für euch die Rubrik "Kindergarten auf".

Dieser Post soll sich gegen niemanden bestimmten wenden, er soll euch nur etwas aufklären. Also jetzt nciht denken, der wendet sich nur gegen mich, es musste einfach mal gesagt werden. Ich habe mich bisher rausgehalten, aber jetzt hatte ich die Schnauze voll von diesen erbärmliche Kindereien!
avatar
Silver
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 109
PokeDollar : 3036
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 5:47 am

@Silver : Jap genau die Kombi meinte ich ohne Sleep clause is ne Ninjask Loom Kombi scho fast unbesiegbar.
Ich denke Knackrack und Mence sind eh ne andere Sache auf nem eigenen Server hätte man Knackrack sicherlich aus dem Uber Tier ziehen können.
Und wer nen Mence DDen lässt und sich dann beklagt das der Uber sein sollte der müsste ja jedes Poke in Uber schieben wenn sich jmd damit ne Strategie ausdenkt.
Ich finde das Thema gehört damit abgehakt naja so far

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Silver am Do Jun 17, 2010 5:49 am

Wir sollten warten bis sich alle gemeldet haben.
avatar
Silver
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 109
PokeDollar : 3036
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Do Jun 17, 2010 6:38 am

versuch mal mein team mit ninjask und breloom zu killen. wirst du nicht schaffen. auch ohne sleepclause.
aber uber zeichnen sich dadurch aus, dass kein pokémon (außer ein anderer uber) es im einzelkampf besiegen kann. knakrack ist schnell offensiv und hatt auch gute defensivwerte. mit kyrojabeere kanns auch eissplittern standhalten. knakrack ist uber PUNKT. aber schon richtig, das muss man unter sich ausmachen. Mence ist kein Uber, da es leicht von panfernos kraftreserve{eis} gekillt wird. (um nur ein bespiel zu nennen). latias und latios sind übrigens auch uber, und smogon weiß, was es sagt.

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 7:19 am

Relaxo 2x Fluch Eishieb und Knackrack ist tot o.o

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 7:34 am

@ Lightningball

erstmal danke an dich, für dein Klarstellung mit Ubers/Lgegendären und OUs
ein Knackrack kann man schon mit 1-2 Eistrahlattacken eines Starmie killen, genauso Mence.
und selbst die Ninjask - bloom - Kombi kann man ohne probs aufbrechen.

Man nimmt einmal Starmie und ein Panferno. gibt beiden eine Prunusbeere mit und mit Panfernos Offenlegung und Starmies Blizzard/eisstrahl sind mit etwas Glück sogar beide Pokis mit einem Schlag weg.


Aber mal zurück zur eigentlichen Frage, die war sollte man nicht die Regeln wie oben ganz beschrieben ändern um einen Realistischen Kampf wie in der Serie/Spiel hin zu bekommen? Durch die derzeitige Regelsetzung es unmöglich ist sowohl ein Team nach seinen Wünschen, als auch eine Realistischen Kampf hin zu bekommen, was hier eigentlich das Angestrebte Ziel ist

Und mal als Hinweis.
Pokemon online ist nichts weiter als eine Billigvariante der Pokemon-Stadiumkämpfe (lvl 100 vs Lvl 100), der einzige Unterschied ist nur das man Clauses (dies sonnst nirgends gibt) einschalten kann, was einen Realistischen Strategischen Kampf, wie es in den guten alten Zeiten mal war, einfach zu einem billigen Kampf mit Hindernissen herab stuft
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 8:28 am

Ich glaube du verstehst nicht so ganz worum es hierbei geht.
Es geht nicht darum möglichst realistische der Serie oder dem Spiel getreue Kämpfe auszuführen.
Sondern um Pokemon Online Kämpfe in denen Clauses nunmal dazu gehören.
Und das ist keinesfalls nen Stadium LvL 100 gg LvL 100 Kampf, jeder der nen bisschen Ahnung hat weiß,
dass Wesen, FP und Movepool jeden Kampf entscheiden.
Wenn du mit irgend einem daher gewürfelten Team auf deiner Edition das kein FP-Training hatte gegen irgend
ein Team mit FP-Training kämpfen würdest, würdest du verlieren egal ob die Pokemon alle LvL 100 sind.

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 9:16 am

McOggy schrieb:Ich glaube du verstehst nicht so ganz worum es hierbei geht.
Es geht nicht darum möglichst realistische der Serie oder dem Spiel getreue Kämpfe auszuführen.
Sondern um Pokemon Online Kämpfe in denen Clauses nunmal dazu gehören.
Und das ist keinesfalls nen Stadium LvL 100 gg LvL 100 Kampf, jeder der nen bisschen Ahnung hat weiß,
dass Wesen, FP und Movepool jeden Kampf entscheiden.
Wenn du mit irgend einem daher gewürfelten Team auf deiner Edition das kein FP-Training hatte gegen irgend
ein Team mit FP-Training kämpfen würdest, würdest du verlieren egal ob die Pokemon alle LvL 100 sind.

mal schauen ... wo fange ich am besten an ...

Erstmal ... Ich weiß worum es geht und Du täuschst dich. Als ich angesprochen wurde und gefragt wurde ob ich hier nicht mitmachen würde, ging es über einige Frage der Teamaufstellung von Uber zu OU-team, hin zu realistichen kämpfen. Zu diesem Zeitpunkte ging es immernoch um die Frage ob Ubers Im Team bei einem Kampf realistisch sind oder nicht?
Doch Realistische Kämpfe behinhaltet mehr als nur Teamaufstellung aus OU ... oder sehe ich das Falsch?
Realistisch kommt von Real was soviel Heißt wie eine wahre Vorgabe ... oder?
Diese Vorgabe sind in diesem Fall Anime/Manga/Spiel ... oder?
Kämpfe im Anime/Manga/Spiel unterliegen keinen Regeln/Clauses ... oder sehe ich das Falsch?
(wenn du mir irgendwo im Anime/Manga/Spiel zeigen kannst, das es diese Clauses gibt, das eine Vereinbarung vor einem Kampf getroffen wird die eine Umschreibung dieser Clauses sind gebe ich mich geschlagen)
d.h. Kämpfe im Anime/Manga/Spiel entscheiden sich Nach Lvl, Moveset, und Zusammenstellung des Team (wie du sagtest).
Aber sowas wie Clauses gibt es nicht, das ist nur einige Billige erfindung von Pokemon Online und bei Pokemon nichts zu suchen. Diese Clauses sind einfach nur dazu da um Trainer die kaum ein Halbwegs starkes Team noch eine Chance zu geben.
Wenn hier wirklich realistische Kämpfe abgehalten werden sollten, wie man mir gesagt hat ... dann sollten die Clauses-Regeln rausgenommen werden, aus der Regelliste und wie von Mir vorgeschlagen nur bei Arenakämpfe eingesetzt werden dürfen.

Was Uber/legendäre angeht, so hat Lightningball schon gesagt, das man mit einem guten Team selbst legendäre Pokemon fertig machen kann.

Und ich muss sagen, dass diese Regeln hier nur dazu da sind um die Schwächeren ohne Taktik und Strategiekenntnisse zu schützen, weil sie sonnst im richtige Kampf untergehen würden.


Und die Panferno-Starmie-kombo war nur eine strategische Möglichkeit, selbst eine so starke Kombo wie Ninjask + Belbroom aushebeln zu können. Welche ein guter Trainer benutzt, der sich nicht hinter Clauses verstecken muss ... sowas hat nichts mit FP-Team-Training oder ähnlichem zu tun!
Denn ein Trainer mit der Ninjask-Belbroom-Kombo wird immer versuchen zuerst die Pokemon zu Schützen (meist zu erst Ninjask) und zwar mit Schutzschild, während Belbroom versucht die Pokemon einzuschläfern. was Prunusbeere verhindert
Mit Offenlegung, legt man den Schutzschild flach und mit Blizzard/eisstrahl ist das erste Pokemon weg und das 2. folgt im Anschluss

Und mal ehrlich ... ohne die Clauses wäre Pokemon Online nichts weiter als eine Onlinevariante von Pokemon Stadium (lvl100 gegen Lvl100 ... Strategie gegen Strategie ... Moveset gegen Moveset)
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von McOggy am Do Jun 17, 2010 9:23 am

Und jeder der nicht damit rechnet das ein Ninjask im Team des gegners ist bringt seinem Panferno ja auch Offenlegung bei und es reicht einen Delegator zu setzen und dann zu switchen mit staffette und schon hat breloom nen sub und genug init um alles einzuschläfern und dann gemächlich alles zu killen.
Und die Clauses gehören einfach dazu die Serie und die Mangas sind mir eigtl sowas von Sch**** egal.
Und das Spiel ist nicht vergleichbar mit dem Online Battling. Da wie schon erwähnt kein NPC gegner mit denken kann.
So besiegt man z.b. die gesamte top 4 mit der bekannten ninjask loom taktik selbst wenn beide pokemon 20 lvl unter dem stärksten sind...
Mir wird die Diskussion langsam zu dumm.
Ich kämpfe NICHT ohne Clauses fertig.

McOggy
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 129
PokeDollar : 3027
Alter : 26
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lance am Do Jun 17, 2010 9:24 am

Erstmal wieso helfen diese Regeln den Schwachen? Es kommt wieder aufs gleiche hinaus, wenn man keine Uber benutzt, hat man einfach eine bessere OU Stratigie im Gegensatz zu den Anfängern die du meinst, oder ist das was anderes? Wenn du sagst das es realistisch sein soll, dann kann ich dir was dazu sagen: Zum Beispiel ist es unlogisch das man 3 Ho-Oh im Team hat, denn so viel wie ich weiss gibt es nur ein Ho-Oh.

Aber einer der so an Uber hängt hat kein Spass an Pokemon denk ich sondern er will nur besiegen. Mir kommt es so vor wie du Angst hättest mal gegen einen zu kämpfen der etwa dann auf deinen Level ist.
avatar
Lance
Administrator
Administrator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1219
PokeDollar : 4380
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Klasse : Ass-Trainer
Auszeichnungen : 12
Blitzorden Kristallorden Kristallorden Lavaorden Tornadoorden Schattenorden Frostorden Antikorden Seedrachenorden

Dracoband Adventsband

http://www.pokemonliga.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 9:53 am

McOggy schrieb:Und jeder der nicht damit rechnet das ein Ninjask im Team des gegners ist bringt seinem Panferno ja auch Offenlegung bei und es reicht einen Delegator zu setzen und dann zu switchen mit staffette und schon hat breloom nen sub und genug init um alles einzuschläfern und dann gemächlich alles zu killen.
Und die Clauses gehören einfach dazu die Serie und die Mangas sind mir eigtl sowas von Sch**** egal.
Und das Spiel ist nicht vergleichbar mit dem Online Battling. Da wie schon erwähnt kein NPC gegner mit denken kann.
So besiegt man z.b. die gesamte top 4 mit der bekannten ninjask loom taktik selbst wenn beide pokemon 20 lvl unter dem stärksten sind...
Mir wird die Diskussion langsam zu dumm.
Ich kämpfe NICHT ohne Clauses fertig.

Delegator wird mit der Offenlegung zerstört und die Eisattacke trifft dann so oder so, das Ninjask kommt garnicht dazu Staffete einzusetzen. aber da sieht man das du trotz Erfahrung seit Edition Blau nicht sehr viel über strategie gelernt hast.
und ... bei Wifi-kämpfe (und ja Wifi-kämpfe ist auch Online batteling) hat man auch reale Gegner und auch keine Clauses und was würde bei so eine Kampf passieren ... richtig ... du würdest gnadenlos untergehen ... weil dort kommt es auf Strategie an.

Warum gibt es Clauses?

Sleep Clauses -> damit nicht jedes Pokemon von einem eingeschläfert wird
Freez Clauses -> das gleiche wie bei Sleep
Evasion Clauses -> verhindert das sich die Werte (genauigkeit und sowas) ändern (wenn das bei Kämpfen nicht hilft, dann weiß ich auch nicht?)
OHKO Clauses -> wer will nicht gern mal das Glück behindern?
Disallow Clauses -> wer will schon gern ausspioniert werden
Item Clauses -> wer will nicht Wirkungen wie Fokusband oder Überreste neutralisieren können?
Challenge Cup -> was das hier zu suchen hat weiß ich nicht, aber wer will nicht das Zufall mal über einen Kampf entscheiden lassen?
No Timeout -> gebe ich nun auf oder gebe ich nicht auf ... ich geh erst mal aufs Klo einen brettern und lass meinen Kontrahenten erstmal ne Stunde warten
Species Clauses -> Das Lieblingspokemon meines Gegnerss x2 ??? nicht mit dieser Clauses

@ Gracian
ok... das mit den 3 Ho-ohs sehe ich ja ein aber mal ehrlich .. wenn man eines besiegen kann, kann man alle besiegen. ich hatte vor einiger Zeit einen Gegner mit 5x Arceus und ich habe ihn ohne Speziesclaus geplättet... das gleiche war bei einem Gegner mit 6x Darkrai
Obwohl man hier auch sagen muss, das es von einem legendären mehrere geben kann. Shaimin zum Beispiel, Fione gehört auch dazu. genauso wie Zapdos/arktos/lavados und nicht zu vergessen Deoxys. als weiteres Beispiele wäre regigigas, Lugia, Darkrai und Cresselia anzubringen. Achja und Celebie fällt mir gerade noch ein.

Ich habe nur keine Lust mehrere Stunden dran zu verbringen ein Team zusammen zustellen, was mir nicht gefällt und wozu ich keine Bindung habe und gegen jemanden anzutreten, der dies alles bei seinem Team hat. Wenn ein gegner wirklich gleiches oder höhere Niveu ist, dann soll er gegen mich antreten mit seinem Team ohne Clauses und dann werden wir sehen. ich ändere doch nicht wegen jemand der glaubt mich shlagen zu können mein Team. soll der Gegner doch probieren mein Ubersteam mit seinen OUs zuschlagen. Wenn ers scafft erkenne ich seine Stärke an, wenn nicht, soll er sich nicht gleiches Niveu nennen
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Silver am Do Jun 17, 2010 10:06 am

Na klar kann man Gegner, die zum Beispiel 5 mal Arceus besitzen locker schlagen, da gehört nicht sehr viel Können dazu. Aber andererseits stimmt es schon, wer hat schon zufällig ein Panferno als Starter, das Offenlegung beherrscht und noch ein Starmie, in das man dann switcht, wenn Staffette zu Loom kommt (bist du Wahrsager???).
Ach und die clauses, da ist wie gesagt meinungssache. Also ich finde es gut, dass es die clauses gibt, sie soll eben das glück etwas einschränken und z.B. die sleep clause soll einfach verhindern, dass Noobs einfach den Gegner mit 6 Darkrais plättet (erstes darkrai wahlschal, rest egal). Darum kümmert sich auch die species clause.
Ich verstehe echt dein problem nicht, du musst eben damit leben, dass es diese clauses gibt. Sollen wir sie jetzt plötzlich wegzaubern nur weil du es so willst? ganz bestimmt nicht. Denn die clauses sind sehr wichtig für die Onlinebattles. Ohne sie wäre jedes zweite Team (oder gar jedes) mit mindestens einer Schlafattacke. Das wäre, auf deutsch gesagt, einfach nur scheiße.
Also finde dich mit den clauses ab oder nicht, es ist mir egal, hauptsache du willst deine eigene meinung nicht mehr so radikal durchsetzen. es fehlt nur noch, dass wir deine bediensteten sind. sind wir hier in der zeit zu hitler? nein. Also die Mehrheit ist für die clauses.
Finde dich damit ab.
es nützt einfach nichts mehr, hier weiter rumzudiskutieren, es ist einfach nur kinderkram und schwachsinn
ich bitte also darum das hier zu closen
avatar
Silver
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 109
PokeDollar : 3036
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 10:31 am

Silver schrieb:Na klar kann man Gegner, die zum Beispiel 5 mal Arceus besitzen locker schlagen, da gehört nicht sehr viel Können dazu. Aber andererseits stimmt es schon, wer hat schon zufällig ein Panferno als Starter, das Offenlegung beherrscht und noch ein Starmie, in das man dann switcht, wenn Staffette zu Loom kommt (bist du Wahrsager???).
Ach und die clauses, da ist wie gesagt meinungssache. Also ich finde es gut, dass es die clauses gibt, sie soll eben das glück etwas einschränken und z.B. die sleep clause soll einfach verhindern, dass Noobs einfach den Gegner mit 6 Darkrais plättet (erstes darkrai wahlschal, rest egal). Darum kümmert sich auch die species clause.
Ich verstehe echt dein problem nicht, du musst eben damit leben, dass es diese clauses gibt. Sollen wir sie jetzt plötzlich wegzaubern nur weil du es so willst? ganz bestimmt nicht. Denn die clauses sind sehr wichtig für die Onlinebattles. Ohne sie wäre jedes zweite Team (oder gar jedes) mit mindestens einer Schlafattacke. Das wäre, auf deutsch gesagt, einfach nur scheiße.
Also finde dich mit den clauses ab oder nicht, es ist mir egal, hauptsache du willst deine eigene meinung nicht mehr so radikal durchsetzen. es fehlt nur noch, dass wir deine bediensteten sind. sind wir hier in der zeit zu hitler? nein. Also die Mehrheit ist für die clauses.
Finde dich damit ab.
es nützt einfach nichts mehr, hier weiter rumzudiskutieren, es ist einfach nur kinderkram und schwachsinn
ich bitte also darum das hier zu closen


nee, ich bin kein Wahrsager, diese Strategie ist für Doppelkämpfe gedacht und selbst bei Einzelkämpfen kann man mit etwas Glück auch den richtigen Zeitpunkt erahnen

wie du sagtest "sie soll eben das glück etwas einschränken". zu einem Gehören zu einem Pokemon kampf glück und Trainer/menschenverständnis um Züge vorraus ahnen zu können (und ja sowas kann man ohne übersinnliches) und Können
Und wie ich schon weit am anfang gesagt hatte kann man solche Schlafattacken ohne Probs abwehren mit den nötigen Items und einer guten Strategie.

Ich will die Clauses nicht abschaffen oder ähnliches. aber wenn ihr euch mal die regeln genau durch lest, ist man, um hier zu kämpfe/orden zusammeln und ähnliches gezwungen Species Clause, Sleep Clause, OHKO Clause, Evasion Clause zu aktivieren und sein heißgeliebtest Team komplett umzustellen, sofern auch nur ein einziger Uber/Knakrack/Heitaira/letaking/u.ä im Team ist.

Und ich bin einfach der Meinung (und versuche euch das begreiflich zu machen), dass ein Großteil dieser Regeln einfach übertrieben ist und es den Spaß = Glück beim Kämpfen einach zu sehr einschränkt, so das Kämpfe einfach kaum Spaß machen. Es sollte zumindest dieser Zwang, diese Clauses zu aktivieren abgeschafft werden und ein bisschen mehr Freiheit bei der Pokemonwahl gelassen werden


@ Silver
Es wäre schön wenn du nicht jemanden, der versucht eine Disskusion zu führen, mit Hitler oder jemand aus Hitelers Führungsstaat vergleichst. Und dies war bis jetzt nur eine Normale Disskusion
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Silver am Do Jun 17, 2010 6:08 pm

@ Balke Draco: Ja, es tut mir leid wegen der sache mit hitler, ich bin da einfach durchgedreht, war da einfach schlecht drauf.
Ich will einfach nicht mein ganzes Team ändern nur wegen dieser, ich spreche es jetzt mal aus, beschissenen Schlafattacken.
Und seit wann sind Heiteira und Letarking Uber? Davon weiß ich bisher nichts. Heiteira war meines Wissens noch nie Uber und Letarking wird auch wegen seiner Fähigkeit ausgeschlossen. Klar, ok Knakrack ist Uber, aber dann muss man halt die rausnehmen... (oder mit dem Gegner ausmachen).

Ich mache einen Vorschlag: Alle Kämpfe sind normal ohne die Clauses, wenn man sie aber will muss man mit dem Gegner absprechen, welche man wählt.
So kommt es zu weniger Missverständnissen und die Sache ist geklärt.

Wäre das in Ordnung?
Und nochmal, es tut mir leid, wegen der Hitler Sache und so.
Ich war gestern einfach nur ein bissche... durch den wind, auch wegen schule und so (hitler hat mich in Geschcihte KA aufhgeregt)
Silver
avatar
Silver
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 109
PokeDollar : 3036
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Do Jun 17, 2010 6:33 pm

der erste Erfolg seit .. 2 Seiten... ich bin beeindruckt.

@ Silver
Letarking und Heiteira sind keine Uber, das ist mir auch klar, aber wer die Allgemeinen Kampfregeln sich mal durchliest, wird erkennen, das diese Pokemon neben sämtlichen anderen Ubern verboten sind ... was weiß ich warum. Deshalb hatte ich diesen Thema hier aufgemacht um etwas mehr Auswahlmöglichkeiten und etwas mehr Ungezwungenheit bei zu Kämpfen zu erreichen.

Die Ungezwungenheit scheine ich , solangs später noch in den Regeln umgeändert, erreicht zu haben. Denn genau dieses Zugeständnis ist dies was ich wollte.
Trainer vs Trainer = selbst bestimmen welche Clauses (Einigung Beider)
Trainer vs Arenaleiter = Bestimmen der Clauses durch den Arnealeiter (wenn schon Orden, dann soll man dafür kämpfen^^) <- war ein Vorschlag mir

Auch ich will mein Team nicht aufgeben und ich will auch niemanden anders dazu zwingen. Weil zur Zeit müsste ich mein Team komplett löschen und ein neues Team aufstellen, was mich zeit, nerven kostest und diesem Team weder meinen Vorstellungen entspricht, noch meinen Style wiedergibt
(mal als Frage am Rande, sollte man alles aufgeben, was einen als Trainer ausgezeichnet (die Pokemon) nur um etwas mehr Spaß zu haben (Orden Sammeln)?)



Wegen dieser Sache ... ediere einfach deine letzten Beiden Posts und mach es raus, dann ediere ich meinen letzten noch ... und dann ist die Sache vergessen
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten