Änderung der überzogenen Regeln

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Fr Jun 18, 2010 4:06 am

geb ich nochmal meine meinung:
ich kämpfe mit diesen regeln:
evasion clause: ich finde solche trainer einfach feige, die doppelteam und so einsetzen, das will ich verhindern.
OHKO clause: arktos und farbeagle. glaub ich muss nicht mehr sagen.
item clause: pokecenter regeln. ok, das ist nicht nötig
species clause: siehe item clause und vorangehende beiträge

manchmal challange cup damit jeder gleiche chancen hat

sleep clause und freeze clause sind imo für noobs, die nichts gegen breloom haben. es gibt vieles was man da machen kann.
disalow spects: wenn man ein neues team hat, schon ok, aber sonst müll.
no timeout: ich aktepiere keien kämpfe mit dieser regel, da die person einfach abwarten kann bis es mir zu blöd wird und ich aufgebe.

kurz ich verwende regeln nur um feige trainer, die nur dumme tricks anwenden zu blocken, und damit der gegner nicht immer das gleiche macht, bis mein konter darauf weg ist. es gibt aber auch mehrere items die das selbe bewirken.

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Blake Draco am Fr Jun 18, 2010 9:44 am

Lightningball schrieb:geb ich nochmal meine meinung:
ich kämpfe mit diesen regeln:
evasion clause: ich finde solche trainer einfach feige, die doppelteam und so einsetzen, das will ich verhindern.
OHKO clause: arktos und farbeagle. glaub ich muss nicht mehr sagen.
item clause: pokecenter regeln. ok, das ist nicht nötig
species clause: siehe item clause und vorangehende beiträge

manchmal challange cup damit jeder gleiche chancen hat

sleep clause und freeze clause sind imo für noobs, die nichts gegen breloom haben. es gibt vieles was man da machen kann.
disalow spects: wenn man ein neues team hat, schon ok, aber sonst müll.
no timeout: ich aktepiere keien kämpfe mit dieser regel, da die person einfach abwarten kann bis es mir zu blöd wird und ich aufgebe.

kurz ich verwende regeln nur um feige trainer, die nur dumme tricks anwenden zu blocken, und damit der gegner nicht immer das gleiche macht, bis mein konter darauf weg ist. es gibt aber auch mehrere items die das selbe bewirken.


jeder kämpft nach seinen eigenen Methoden und dies soll auch so bleiben.
Mein Ziel hier war nur dafür zu sorgen das der Zwang, diese Clauses auch wirklich verwenden zu müssen abgeschafft wird. Was ich hoffentlich erreicht haben.
Und wie du bereits sagtest, sind die Regeln (eigentlich alle) was für Anfänger. Und da ich jetzt Arnealeiter von Mahagonia City bin (zumindest hier^^), gilt bei mir bis auf Dissollow und Spezies Clauses keine Clauses. Da ich der Meinung bin, das man mit einer guten Strategie viel mehr erreich kann als mit Clauses. (wie es eigentlich bei kämpfen sein sollte) aber ih schweife schon wieder ab.

Für mich hat sich dieser Thread schon gelohnt, weil ich was erreichen konnte und zwar das Clauses kein muss mehr sind (augenommen bei Arenakämpfe^^) und das danke dem Zuspruch von Silver.
Wenn ich jetzt noch erreichen kann das nur die legis in Normalen Kämpfen gebannt werden und solche Pokemon wie Heiteira, Knackrack, Letarking ect. zugelassen werden, dann macht das Spiel wieder Spaß^^
avatar
Blake Draco
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
PokeDollar : 2896
Alter : 28
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Silver am Fr Jun 18, 2010 9:52 am

von mir aus können wir atürlich nur die legis verbieten (aber ALLE). ich war eigentlich immer schon gegen das bannen von Knakrack, etc.
ich fände es sehr gut aber Gracian muss zustimmen (ich meine natürlich Lance)
avatar
Silver
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 109
PokeDollar : 3036
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lance am Fr Jun 18, 2010 9:54 am

Wenn es nur um diese Pokemon wie Knakrack, Letraking usw. ist es nciht so schlimm. Die können wir noch reinlassen aber bei den Legends bleib ich das sie verboten!! Uberbann eigentlich weg aber Legendbann bleibt
avatar
Lance
Administrator
Administrator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1219
PokeDollar : 4380
Alter : 22
Verwarnungen : kein Eintrag
Klasse : Ass-Trainer
Auszeichnungen : 12
Blitzorden Kristallorden Kristallorden Lavaorden Tornadoorden Schattenorden Frostorden Antikorden Seedrachenorden

Dracoband Adventsband

http://www.pokemonliga.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Do Aug 05, 2010 11:27 am

tachchen

ich hab mir mal die ganzen regeln und vorallem die regeln der arenaleiter durchgelesen und da habe ich sachen gesehn die mein spielerherz in stücke gerissen haben

ich meine die standard regeln sind größtenteils ok und nachdem auch pokemon wie knackrack und so erlaubt sind und auch die clauses keine pflicht mehr sind bin ich damit zufrieden allerdings gibt es einige regeln der arenaleiter welche mich echt aufregen

z.b. hat einer der arenaleiter monster wie arceus und knackrack im team verbietet dem herausforderer aber die selben pokemon im team zuhabn vorallem mit arceus im team ist das eine schweinerei ich bin lieber für legi komplett ban

ein anderer leiter hat die regel das der gegner ein Iksbat im team haben muss und ein käfer pokemon im team haben muss was soll denn das heißt das wenn ich kein iksbat hab darf ich dich net herausfordern

solche sachen sollten abgeschafft werden da das echt feige von den leitern ist

das nächste ist du darfst nur ein pokemon haben welche meine schwäche habenist genauso feige
ich meine ich habe selbst mit meinem magbrant schon ein milotic besiegt ohne probleme
und dies ist besonders bekloppt bei leitern mit gemischten teams oder bei nem haupttyp wie Gestein dort sind 5 typen verboten
was bei manchen fast das komplette team einschließt
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Sa Aug 07, 2010 2:08 am

die regeln die du genannt hast sind echt bekloppt. aber die regel, nicht mehr als eine schwäche ist praktisch muss, da die verschiedenen attackentypen ziemlich gleich ist, und man bspw bei käfern nicht viele findet, die feuerpokes contern. die anderen werden höchstens mit einem fertig und wenn dann noch eins kommt ist scheiße. oder 3 feuer und 2 flug und ein gestein. bau du dir ein käfer team, dass diesem ansturm gewachsen ist. kriegste nicht hin. die regel ist gut so. nur bei gemischten arenen ist das wirklich scheiße von den arenaleitern.

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Sa Aug 07, 2010 2:13 am

ja ok an sich ist die regel mit der schwäche auch ok aber wie ich bereits sagte ist dies beio gemischten bekloppt und bei typen mit sehr vielen schwächen wobei ich mich mit dieser regel abfinden kann

aber nicht mit den anderen die ich nannte
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Frozenpoke am Di Aug 10, 2010 11:19 pm

Lance schrieb:Wenn es nur um diese Pokemon wie Knakrack, Letraking usw. ist es nciht so schlimm. Die können wir noch reinlassen aber bei den Legends bleib ich das sie verboten!! Uberbann eigentlich weg aber Legendbann bleibt


wieso sind ubers nicht banned aber ou legies? was soll der mist eigentlich ? Also ich finde das Chomp nciht benutzt werden darf da es auch ein uber ist ( na ja so wichtig ist mir das jetzt auch nicht) . bliss ist ok hab auch kein problem damit und Letarking ist auch kein Problem.


Ich wäre für keine uber. ( in A-kämpfen kann der Leiter das ja selbst aussuchen ) man darf ou ( un drunter ) legies benutzen ( siehe uber bann )
bzw. PE uselist und keine Uber.

Und die Clauses darf der A-Leiter auch entscheiden


Edit: Achja beim Phantom Orden gibts die Regel welche Attacken man nicht benutzen darf. Ist das bekloppt oder bekloppt?
avatar
Frozenpoke
Pokemon Koordinator
Pokemon Koordinator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 37
PokeDollar : 2916
Alter : 20
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Mi Aug 11, 2010 2:00 am

Das mit den Attacken ist auf jedenfall bekloppt

ich meine er kann sich alle möglichen attacken seine pokemon geben und somit gegen alle herausfordernden eine effektive attacke zuhaben
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Mi Aug 11, 2010 6:45 am

Tarnsteine, Giftspitzen, Erdanziehung, und alle KO Attacken (Hornbohrer, Eiseskälte, Geofissur, Guillotine) sind verboten.

es ist nicht bekloppt, da kein geist pokemon tarnsteine oder giftspitzen legen kann, und auch kein geist turbodreher erlernen kann. erdanziehung verstehe ich jetzt zwar nicht, aber ko attacken erklärt sich von selbst, oder?

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von LastHope am Mi Aug 11, 2010 6:56 am

Tarnsteine, Giftspitzen, Erdanziehung, und alle KO Attacken (Hornbohrer, Eiseskälte, Geofissur, Guillotine) sind verboten.

Ich finde also echt, dass man damit leben muss (für Kos gibts ne Clause, die reicht doch)
Der Sinn von Monotypteams ist es ja gerade, dass man sich den Schwächen des Typs bewusst ist und sie geschickt umgeht. Zum Beispiel ein passender Antilead, der garkeine Steine zulässt.
avatar
LastHope
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Anzahl der Beiträge : 73
PokeDollar : 2926
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Mi Aug 11, 2010 7:10 am

ok und außerdem dachte ich er meint efolgende Regel aus dem Seedrachenorden

3. Der Herausforderer, darf nur jeweils eine Attacke, die sehr effektiv auf meine Pokémontypen im Team haben ( Drache, Eis, Elektro )

was ist beispielsweise wenn ich ein elektropokemon mit 2 elektroattacken habe soll ich ihm dann eine vergessen lassen nur für den einen Kampf

und folgende Regel aus der selben Arena

1. Der Herausforderer, darf kein einziges meiner Pokémon im Team haben.

ist bei einem Team mit einem Arceus doch etwas krank ich meine hat er wirklich soviel Angst vor nem Fremden Arceus das er solch eine Regel aufstellen muss
aber über diese Regel hab ich mich ja schonmal aufgeregt
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Lightningball am Mi Aug 11, 2010 11:15 pm

es gibt schon welche die regeln nutzen um sich einen unfairen vorteil zu schaffen. das ist nicht ok. aber es gibt ja die regel, dass wenn ein arenaleiter seinen job nicht gut man ihn absetzt? ich könnte mich darum kümmern für bessere arenen zu sorgen. oder wenigstens ihre argumente zu verstehen.

es mag zwar sein, dass man durch monotyp-teams lernt seine schwächen zu kennen, doch die kann man nicht immer decken. und monotyp-teams haben eingeschränkte möglichkeiten. und als arenaleiter möchte man ja nicht hoffnungslos unterlegen sein. daher spezielle clauses.

Lightningball
Ass Trainer
Ass Trainer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 115
PokeDollar : 3006
Verwarnungen : 2. Verwarnung
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Do Aug 12, 2010 12:49 am

Nunja beuim Seedrachenordne hat Lance ihn jetzt auch gesagt das er die Regeln ändern soll

Und ich werde wenn er das nicht tut darum beten ihn abzusetzen
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von LastHope am Do Aug 12, 2010 3:23 am

es mag zwar sein, dass man durch monotyp-teams lernt seine schwächen zu kennen, doch die kann man nicht immer decken. und monotyp-teams haben eingeschränkte möglichkeiten. und als arenaleiter möchte man ja nicht hoffnungslos unterlegen sein. daher spezielle clauses.

Wofür gibt es Dualtypen und spezielle Beeren ;D

Das PF Monotypturnier hats ja gezeigt, da hatte afaik sogar einer mit einem unterlegenen Typ gewonnen.
avatar
LastHope
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Anzahl der Beiträge : 73
PokeDollar : 2926
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Spielfehlersucher am Do Aug 12, 2010 3:28 am

natürlich ist es auch moglich mit typ unterlegenheit zugewinnen ich meine viele monster können attacken erlernen die die schwäche ihrer schwäche ist und können dadurch durch beispielsweise höhere init. den gegner vernichten noch bervor er eine sehr evvektive attacke abgibt
avatar
Spielfehlersucher
Pokemon Professor
Pokemon Professor

Männlich
Anzahl der Beiträge : 75
PokeDollar : 2905
Alter : 24
Verwarnungen : kein Eintrag
Auszeichnungen : 0

Nach oben Nach unten

Re: Änderung der überzogenen Regeln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten