Pokemon Liga

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Braucht Pokemon neue Typen ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Braucht Pokemon neue Typen ? am Fr Feb 03, 2012 2:46 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Bekanntlich gibt es in Pokemon 17 Typen. In der 1. Generation waren es 2 weniger da Unlicht und Stahl erst seit der 2. Generation verfügbar waren.

Was denkt ihr, braucht es noch mehr Typen oder reichen sie vollkommen aus?

Sollten bestimmte Pokemon einen Typ wechsel erhalten?


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

2 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Fr Feb 03, 2012 3:27 am

gohan92


Moderator
Moderator
Nein. 17 Typen reichen und sind schon damit genug an der Zahl. Was ich allerdings als fehlend bezeichnen würde, wären einige exotische Typenkombinationen. Wie zum Beispiel Geist und Kampf.

3 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Fr Feb 03, 2012 6:14 am

Saphir

avatar
Super-Moderator
Super-Moderator
Ich möchte mal eben anmerken, dass ich das Thema sehr interessant finde...
Ich finde, dass 17 Typen eigentlich schon genug wären, aber ich wünsche mir schon EWIG den Typen Licht. Nicht, weil es das Gegenstück zu Unlicht darstellt, von mir aus bräuchte es den eh nicht so unbedingt...
Mir fehlt der Typ, weil ich selbst einmal Pokemon gezeichnet habe (insgesamt wahrscheinlich nur etwa 6 oder so) und eines davon (mein Liebling) vom Typen Pflanze/Licht wäre.

Viele sagen, dass Licht eh das gleiche, wie Elektrizität und Psycho ist, aber ganz ehrlich: Was hat den Psycho mit Licht zu tun?
Psycho ist für mich was geistliches und ich weiss nicht ob das normal ist oder nicht, aber mein Kopf leuchtet nicht unbedingt. Vielleicht kauf ich mir aber einfach eine neue Batterie.
Und Elektrizität=Blitze=Licht? Wohl eher nicht... Der Typunterschied zwischen Boden&Gestein ist da noch vieeel geringer. Unter Elektro verstehe ich schon Blitze, aber genausogut könnte man Blitze mit Feuer assoziieren. Denn Blitze sind ja letztendlich durch statische Ladung erhitzte Teilchen...
Mit dem Typen Licht gäbe es halt einfach schöne, neue Attacken. IMA FIRIN' MA LAZOR
Dass Lichtkanone den Typ ändern müsste, stört mich nicht im geringsten Smile


_________________________________________________
Man kann Birnen und Äpfel nicht addieren? Man erweitere auf Fruchtsalat!

4 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Fr Feb 03, 2012 6:43 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Die Diskussion über Licht ist sehr bekannt.

Ich muss dir zustimmen Saphir. Licht hätte nichts mit Psycho zu tun.
Man könnte Licht schon mit Elektro vergleichen, doch es macht keinen Sinn. Denn die meisten bezeichnen Elektro als Lichtquelle.
Die Folge Feuer wäre auch "Licht". Also hat Licht nicht wirklich mit Elektro (Feuer) zu tun.
Wie schon gesagt, wäre der Unterschied zwischen Gestein/Boden und Wasser/Eis viel gerringer.
Ein Problem wäre es Attacken zu finden. Weil man von Licht direkt keinen Schaden erhält, ausser in Form von Energie = Feuer/Elektro.
Das würde für mich heissen das Physische Licht Pokemon Feuer und Elektro Attacken lernen.


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

5 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Sa Feb 04, 2012 9:29 am

Celty

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Mag ja sein, dass physische Attacken bei Licht wenig bezwecken würden. XYZ-mon setzt Glühbirne schmeißen ein! Nichts geschieht!
Daher würde ich fast sagen, dass wir anstelle von Licht tatsächlich Energie nehmen. Und zwar nicht als Wärme, Bewegung, chemische Energie oder Lageenergie, sondern tatsächlich als reine Energie. [/strike]Doctor Octagonapus![strike]
In ganz vielen Farben und Formen. :3
Bannkreise, Bannquadrate, Bannsternchen...
usw. usf.
Ich denke, dazu ließe sich denn durchaus auch Licht fassen.
Diskutiert.
MfG Celty

6 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 4:35 am

Drake

avatar
Ass Trainer
Ass Trainer
Licht an sich würde mich nicht stören und wäre eine schöne Ergänzung zu Unlicht. Doch auch so gefällt es mir sehr und wäre sehr zufrieden.

Ich zum beispiel finde das Libelldra nicht Boden/Drache sein sollte, sondern Käfer/Drache. Ich weiss es ist wegen Knacklion so, doch der könnte auch ein Boden/Käfer werden.

7 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 4:40 am

Garados-Fan

avatar
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer
Neue Typen kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich denke die 17 die wir haben reichen aus.

Doch was mich sctört ist, dass Garados auch ein Flug Pokemon ist. Ich finde es ist total unpassend. Es könnte ghrad sogut ein Wasser/Drache sein doch ich finde das wiederum wäre zu übertrieben.

Ich wäre mit Wasser alleine zufrieden oder auch noch mit Unlicht kombiniert, da Garados von Natur aus aggressiv ist.

8 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 4:43 am

Fire-Monkey

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Das mit Garados hat mich auch immer sehr gewundert. Ich verstehe den Zusammenhang zu Flug nicht.

Ob es neue Typen geben sollte ... da fällt mir nichts ein, ausser der schon genannte Typ Licht. Ich weiss nicht ob es sich lohnen würde Licht einzufügen. Ich denke für manche wäre es ein riesen Schock

9 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 4:52 am

Garados-Fan

avatar
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer
Ich denke bevor ein neuer Typ rauskommen sollte, sollte man mehr Wert auf neue Typ kombinationen legen.

Jetzt mal angeschaut es gibt nis jetzt nur eine Drachen/Feuer Kombi. Drachen sind ja Feuerspucker.

Spannend wäre es auch ein Wasser/Feuer Pokemon oder Feuer/Pflanze.

Feuer/Pflanze = Könnte eine Exotische Menschenfressende PFlanze sein die Feuerbälle spuckt (Mario Style)

Wasser/Feuer = keine Ahnung aber Gamefreak hätte sicher eine Idee

10 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 4:57 am

Ash17

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Falls Licht rauskommen würde, würden Nachtara und Psiana nicht mehr das Gegenstück sein. Doch das wäre ein sehr guter Grund neue Evoli Entwicklungen zu machen.

Ein Geist und ein Licht Evoli. Dann hätte man gegenstücke zu beiden, finde ich.

11 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 05, 2012 5:10 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Ich hab mir einpaar Gedanken über neue Typen gemacht. Ich denke der einzig sinnvolle Typ wäre wirklich Licht, denn was will man noch machen ?
Magma ? nein = kann man sich aus Feuer und Boden zusammen basteln

Kosmos wäre auch was, doch es hätte nicht wirklich viel mit Pokemon zu tun. Denn es heisst ja nciht grad das ein Ausserirdisches Wesen ein Pokemon ist.

Deoxys wäre ein anwerter bzw. Piepi/Pie/Pixi... doch lassen wir es.
Ich finde es sollten noch 3 Typen erscheinen.

1. Licht
2. ein Typ der Drache das Leben schwierig macht.
3. da muss ich mir noch gednaken machen.

Wieso ein Typ der Drache-Pokemon einheizt ? Ich finde Drache hat keinbe wirkliche schwäche. Eis/Drache reichen mir nicht. Weil ein Drachen Pokemon schon von Natur aus diesen 2 Typen trotzen kann.
1. Fast alle Drachen-Pokemon können Feuerattacken erlernen
2. Drache gegen Drache ist klar.


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

12 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Mo Feb 06, 2012 6:18 am

Celty

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Lance schrieb:Kosmos wäre auch was, doch es hätte nicht wirklich viel mit Pokemon zu tun. Denn es heisst ja nciht grad das ein Ausserirdisches Wesen ein Pokemon ist.
Deoxys wäre ein anwerter bzw. Piepi/Pie/Pixi... doch lassen wir es.

Du hast Recht, Kosmos wäre, bei näherer Betrachtung, auch ganz awesome. Auch, wenn nicht alle Pokes mit diesem Typ unbedingt

sein müssen.
Es kann ja auch so sein, wie es bei den oben genannten rosa Kreaturen der Fall ist, dass das Pokemon irgendwelche Rituale durchführt, die was mit dem Universum zu tun haben, oder in den Sternen die Zukunft lesen können oder einfach wie Himmelskörper aussehen (Wobei ich mir immer noch ganz sicher bin, dass Lunastein einen Käse darstellen soll).

Was die Drachen angeht...
Auch da hast du Recht, es gibt kaum was, was denen einen ordentlichen Schuss vor den Bug geben kann.
Da besteht ebenfalls Handlungsbedarf. Ich würde diesen Typen Siegfried Hicks der Hartnäckige Heilig nennen...
Wobei der Begriff "Antidrachenspray" auch toll ist, aber der ist ja schon besetzt.

MfG Celty

13 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Mo Feb 06, 2012 6:40 am

Saphir

avatar
Super-Moderator
Super-Moderator
Antidrachenspray gefällt mir.

Was ich mir auch schon immer wünsche ist ein Pflanze/Drache. Aber nein, Serpiroyal musste mich ja enttäuschen...
Heilig wäre auch ganz schön, aber da müsste man sowieso Arceus dem zuteilen :\

By the way... Ist Lunastein wirklich ein Käse? Ich hab immer gedacht, der sei an meiner Zahnbürste angelehnt.


_________________________________________________
Man kann Birnen und Äpfel nicht addieren? Man erweitere auf Fruchtsalat!

14 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 2:42 am

Ash17

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Kosmos finde ich eigentlich richtig gut. Es gibt schon einpaar Pokemon die diesen Typ bekommen könnten.

Deoxy das beste Beispiel
piepi und die Evos könnt ich mir auch gut vorstellen
Lunastein Sonnfell habeb auch was mit dem Weltraum zu tu

Das mit dem Antidrachen finde ich auch eine gute Idee, denn es braucht wirklich einen Typen der den Drachen zeigt das sie nicht die einzigen starken sind

15 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 4:12 am

gohan92


Moderator
Moderator
Während man hier die ganze Zeit über evtl. neue Typen ohne Hintergedanken diskutiert sage ich auch mal meine Meinung dazu.
Jedenfalls finde ich die Typen "Licht" und Kosmos zwar passend, aber man vergisst da die eine oder andere strategische Hintergründe.
Das ganze Mategame würde auf den Kopf gestellt werden, wenn es tatsächlich weitere Typen dazu kommen sollten. Und da wäre ich mir sicher das dann einige Leute die Interesse an Pokemon verlieren würden.

16 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 4:46 am

Skît_Sketch

avatar
Pokemon Koordinator
Pokemon Koordinator
Also ich finde das Thema sehr interessant ist und ich würde sagen das es halt auch exotischere Typenkombinationen geben sollte wie es gohan schon schrieb. Den Typ Licht sollte es auch geben finde ich aber sonst reichen die 17 Typen vollkommen.

17 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 4:53 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Ich denke neue Typen und neue Typ Kombinationen berreichen das Spiel.
Denn es ist ja langweilig immer gegen die selbe Art von Team zu kämpfen.

Aber natürlich braucht es nicht unbedingt einen neuen Typ, sondern exotische Typkombinationen reichen auch um es spannender zu machen.


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

18 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 6:10 am

gohan92


Moderator
Moderator
Neue Typen= Neue Schwächen und stärken
Neue Typenkombinatinen sind okay.
Außerdem gibt es immer noch so viele Möglichkeiten die man ausprobieren kann Wink

19 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Do Feb 09, 2012 7:01 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Eigentlich hast du recht. Ein Typ alleine kann schon das ganze System stark am verändern.

Die Schwäche und Stärke gegen die anderen Typen alleine macht nicht viel aus ... doch dann die Kombinations Möglichkeiten mit dem neuen Typ würde das ganze Kampfsystem verändern.


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

20 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Sa Feb 11, 2012 11:01 am

Ash17

avatar
Pokemon Professor
Pokemon Professor
Ich finde auch das es mehr Kombintationen geben sollte.

Vorallem die Kombination Feuer/Wasser würde ich mal gerne sehen. Aber ich hätte keine Idee wie das Pokemon aussehen sollte. Ich denke es wäre auch ein sehr starkes Pokemon.
Viele denken ja es wäre unmöglich ein solches Pokemon zu kreeiren, doch ich finde es wahrscheinlich, dass GameFreak noch so eins frausbringen wird.

Ich finde persöhnlich es gibt zu viele Drachen Pokemon die Legänder sind. Vorallem hat die 4. Generation hat es übertrieben mit den Legänderen.
Aber jetzt mal Drachen/Feuer (Legändere Pokemon zähl ich nicht dazu) und Drachen/Gestein wäre mal ein Typ der mich auch sehr gefallen würde

21 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am So Feb 12, 2012 4:36 am

Lance

avatar
Administrator
Administrator
Feuer/Wasser wird es bestimmt noch geben. Es gibt ja viele Unterwasservulkane und ich denke da wird esch schon eine Kreature geben die man verwenden kann.

Dagegen wird es meiner Meinung nach nie einen Typkombo von Eis/Feuer.


_________________________________________________

Kein Support per Mail & Privat Nachricht - Bitte im Frage Forum posten

So viele Beitäge posten wie möglich.

PS: Freundliche Grüsse Lance
http://www.pokemonliga.forumieren.com

22 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Mo Feb 13, 2012 4:57 am

Saphir

avatar
Super-Moderator
Super-Moderator
Stahl/Geist habe ich mir auch schon ein Zeitchen lange gewünscht...
Bis mir mal aufgefallen ist, dass das eigentlich die stärkste mögliche Typenkombination wäre (dass sie sehr stark ist, wusste ich damals natürlich, mir war aber nicht bewusst, dass es die stärkste wäre), und seither könnte ich auch gut drauf verzichten. Ausser ein Uber nimmt den Platz ein. Wenn es hingegen ein normales Pokemon wäre, das dann gebannt werden müsste (Garchomp, Stalobor), wäre das fast ein wenig kindisch...


_________________________________________________
Man kann Birnen und Äpfel nicht addieren? Man erweitere auf Fruchtsalat!

23 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Di Feb 14, 2012 6:24 am

Megiddo747

avatar
Moderator
Moderator
Eine Stahl/Geist-Kombo hatte ich auch schon lange im Kopf und wäre auch mal etwas exotischer als die meisten übrigen Typenkombinationen, die beispielsweise in bw rausgekommen sind. Zwar wäre das die stärkste Typenkombo, aber solange die Stats nicht zu übermäßig gut sind und es ins Uber gesteckt wird, fände ich es eigentlich ok.
Natürlich wäre es aber noch schöner, wenn es nicht zuuuu schlechte Stats fürs competitive battling hätte :D


_________________________________________________
with the power of ale i cannot fail:

24 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Di Feb 21, 2012 7:32 am

Skît_Sketch

avatar
Pokemon Koordinator
Pokemon Koordinator
Also ich finde es sollte mal die Kombination Geist/Kampf geben gut und die sollte es auch geben wie bereits schon gesagt Gestein/Drache

25 Re: Braucht Pokemon neue Typen ? am Mo Feb 27, 2012 7:29 am

Hunta

avatar
Pokemon Trainer
Pokemon Trainer
ich brauche keine neuen typen, sind eh genug
aber neue wetterformen o.ä. wären super zB "anti-wetter" das gegnerisches wetter negiert (ohne entoron oder ähnlichem) als attacke, das würde die stärke der ss, sun und rain teams einschränken sodass man auch mal wieder wetterlose kämpfe genießen kann^^

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten